Montag, 3. Juni 2013

3. Juni 2013

..... jetzt ist endlich der kulturelle Teil der Reise auf dem Höhepunkt: Elvis Presley..... in Graceland.  Das fängt mit dem Hotel 
an, mit Stretchlimousine zum Restaurant Marlowe, direkt neben der Villa resp.Anwesen von Elvis. Alles voller Plakate, Fotos, goldenen Schallplatten und seiner Musik. Wir bekommen unseren Wein mit einem ganzen Spare Ribs und sind gespannt und lassen uns wieder heimstretchen .... wir checken aus, spazieren zum Elvis Center und buchen den Rundgang mit Audio und 100 anderen Fan's. Die Organisation ist gigantisch, funktioniert und rentiert. Wir lassen uns von seiner Aura einfangen und lauschen gespannt den Kommentaren. Elvis starb im 1977.....
Am Nachmittag fahren wir weiter wieder der Route 66 entgegen. Auf der Route 63, anfangs als Autobahn, danach als prachtvolle Landstrasse durch Wälder und schöne Landpassagen mit immensen Plantagen von Reis
, Soja oder sonstigem Grünzeug, kommen wir gut voran und landen im kleinen Dörfchen Hardy. Ein kleiner Spaziergang bringt uns an die Mainstreet 
und zum Znacht-Beizli " Pig 'n Whistle ". 
Wir geniessen Cornwall-Spezialitäten und freuen uns auf unser KingSize-Bett.  
Kommentar veröffentlichen