Montag, 17. Juni 2013

17. Juni 2013

Wir schlafen recht gut nach dem 2-fachen Absacker im Cowboy-Laden  .... nach dem Frühstück im nahen McDonald fahren wir in die Berge, über Nebenstrassen nach Mora. Es ist eine Gegend und Landschaft wie im Jura.. Weiden, Prärie, Berge und schön gewundene Strassen. In Penasco unterbrechen wir für eine 1/2 Stunde, Gewitter schwirren in der Nähe. Auf der Weiterfahrt Richtung Santa Fe halten wir an einem Route-66-Trödeler... das wäre was für Martin aus Wangen. Gut können wir nichts mitnehmen. Wir erreichen Santa Fe gegen 15 Uhr, checken im schönen Hotel Lodge ein und genehmigen uns ein Whirl im Pool. Gut war der Red Snapper auf dem Teller und nicht im Pool ........ 
Kommentar veröffentlichen