Samstag, 29. Juni 2013

29. Juni 2013

Nach einem recht überraschend guten Frühstück packen wir die Harley und fahren weiter, heute mit recht diesigem, nebligen, rauchigen, sandigem und hellblauem Himmel. Es war... ist ... und wird heiss. Ueber herrlich weite Steppen, Prärien und Steinwüsten kommen wir gut voran. Indianer sehen wir heute wenig, nur die Container/Baracken stehen irgendwo abseits....umgeben von alten Autos und Gerümpel. Plötzlich kommt Leben in die Strasse... eine Riesenschar Indianer auf Ihren Pferden ist auf dem jährlichen Trail vom Monument Valley ... herrlich wie all die wendigen und gescheckten Tiere mit ihren Reitern der Amerikafahne folgen. Bald tauchen die ersten markanten Pfeiler in der roten Steinwüste auf. Imposant und einmalig, Maieli schiesst ein Starfoto und wir lachen auch in die Kamera. Ganze 760 Millionen Jahre hat es gedauert ... so lange Zeit haben wir nicht. Die Strasse führt uns weiter durch einmalige Landschaften, durch Bluff, das Cowboy-Dorf, vorbei am Mexican-Hat, an der Tankstelle, wo Maieli fast den Töff verwechselt bis wir in Blanding den zu heissen Motor abstellen. Unsere Kraft reicht sogar noch zu einem nächtlichen Bowling ....... 
 
Kommentar veröffentlichen